Vaizgantas Cerniauskas

Vaižgantas Černiauskas wurde im Jahre 1957 in Sibirien (Irkutsk, Russland) in der litauischen Familie, die verbannt worden war, geboren. Er malte und interessierte sich für Kunst seit seiner Kindheit. Vier Jahre lang hat er die Kunstschule Vilnius besucht. Nach dem 2-jährigen Wehrpflichtdienst arbeitete er im Kunstkombinat Vilnius als Mosaikmeister. In drei Arbeitsjahren wurden viele eindrucksvolle Wandmosaiken in verschiedenen Exterieuren mit berühmten litauischen Künstlern-Monumentalisten geschaffen. Ein Mosaik aus sehr feinen Stücken, das wir für das Hotel ,,Vėtrungė“ in der Stadt Klaipėda geschaffen haben, hat das Interesse des Schülers und Kampfgefährten des berühmten mexikanischen Monumentalisten David Alfaro Siqueiruso geweckt, der zu dieser Zeit zu Besuch in Moskau war.
Er kam von Moskau nach Vilnius, fotografierte dieses Werk, maß die kleinsten Steine aus und sagte, dass es das feinste Mosaik ist, das er je gesehen hatte.
Der Durchmesser des kleinsten Steines betrug 0,5 cm.
Diese Fotos und einen Artikel über unser Kunstwerk hat er in der populärsten mexikanischen Tageszeitung „Mexico“ um das Jahr 1980 untergebracht. Der Autor dieses Mosaiks war der Maler Kornelijus Stoškus.
Im Jahre 1981 begann Vaižgantas Černiauskas als Mosaikmeister im Kunstkombinat Vilnius zu arbeiten. Im Jahre 1988 wurde er zum Mosaikmeister der 5. Kategorie attestiert. Die Arbeit im Kunstkombinat war dadurch besonders, dass man Gelegenheit hatte, mit solchen berühmten litauischen Künstlern wie K.Morkūnas, G.Baginskienė, K. Šatūnas und andere zu arbeiten. Es wurden viele wunderbare Mosaiken für verschiedene Objekte und Interieure in Litauen und Ausland geschaffen und gefertigt. Seit dem Jahre 1993 war er Mosaikrestaurator des „Handwerkerzentrums“ am Haushaltsdienst des Erzbistums Vilnius. Er hatte viele einmalige Mosaiken aus dem 17., 18. und 19. Jahrhundert in Kirchen, Burgen und Museen restauriert, alle restaurierten Arbeiten und Werke wurden schriftlich und auf Bildern dokumentiert. Im Jahre 2011 wurde er vom Litauischen Kulturministerium zum Mosaikrestaurator der 1. Kategorie nach europäischen Richtlinien attestiert. In den 32 Jahren der Arbeit als Mosaikmeister hat Vaižgantas Černiauskas an der Schaffung, Fertigung und Restaurierung von Mosaiken in über dreißig Kirchen in Litauen und im Ausland teilgenommen. Die von ihm geschaffenen und restaurierten Mosaiken befinden sich in Russland, Norwegen, Deutschland, Polen, Griechenland, Spanien, USA und Australien.
Mosaik ist für Vaižgantas mehr als nur Arbeit, es ist eine Lebensweise, die großes Vergnügen bereitet.
Und die Qualität ist ein untrennbarer Bestandteil der Erfahrung, in vielen Arbeitsjahren wurden alle Techniken des Mosaiks durchgearbeitet.
Die von ihm geschaffene Mosaikkonstruktion hat weltweit nichts Vergleichsbares, so hat das Mosaik heutzutage fast unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten in verschiedenen Räumen. (Dabei werden keine neuen Technologien verwendet, es wird nach langjährigen alten Traditionen gearbeitet.) Das sind Mosaiken mit durchbrochenem Muster bis zu 10 Metern Höhe, die aufgestellt bzw. aufgehängt werden können.

Den ganzen Lebenslauf zeigen Reduzieren Biographie Verfügbar auch in folgenden Sprachen:
Beruf:
Handwerker
Restaurator
Qualification: Profi
Nimmt individuelle Bestellungen an: Ja

Die Werke

Glasmalerei

Kreuz
Adam and Eve
Christ ,God eye and...
Angels
Christ
Christ
Christ
Angel wings
Wings
Juvenescence
Battle of the Sun
Jesus Christ with Ma...
Battle of the Sun
Holy spirit
Maria
Pieta
Youth
Maria and angel
Church's
Stained glass
Duke
Christ
Stained glass
Christ
Arch
Arch
Arch 2
Three monks
Pieta
Angel
John Paul
Lamp
Grapes
suffering
Stained glass
Lamps
Cross
Cross
Stained glass
Lamp
Scorpion
Zodiac Aquarius

Glasmalerei restaurierung

Sts. Johns'...
Christ
Sts. Johns'...
Sts. Johns'...

Blogs

Church of St. Anne